Suchen

Netzwerkswitch einfach erklärt

Was ist ein Netzwerkswitch und wie funktioniert er?

| Redakteur: Katharina Juschkat

Wie ein Netzwerkswitch funktioniert und wie eine optimale Netzwerkperformance trotz hohem Datenaufkommen gelingt, erklärt ein Video von Indu-Sol.

Firma zum Thema

Der Film zur Switch-Technologie in ethernetbasierten Kommunikationsnetzwerken erläutert leicht verständlich die grundlegenden Funktionen eines Switches.
Der Film zur Switch-Technologie in ethernetbasierten Kommunikationsnetzwerken erläutert leicht verständlich die grundlegenden Funktionen eines Switches.
(Bild: Indu-Sol)

Netzwerkswitches verbinden Netzwerksegmente miteinander und sorgen für die Verteilung der Frames, also der Datenpakete. Man kann sich das wie in einem großen Logistikzentrum vorstellen, das Pakete verteilt. Im Zuge der industriellen Automatisierung nehmen diese Pakete immer weiter zu, da immer mehr Geräte Daten untereinander austauschen und Sensoren mehr Daten sammeln und senden. Das soll jedoch nicht die Datenkommunikation verlangsamen – im Gegenteil, ganz wie bei den Paketzustellern, die immer mehr Pakete immer schneller zustellen müssen, wächst in der Netzwerkkommunikation der Wunsch nach Echtzeitkommunikation – Stichwort Time-Sensitive Networking (TSN).

Wie funktioniert ein Switch?

Möglich machen das Switches. Sie sind nicht mehr nur ein Drehkreuz der Datenkommunikation, sondern Rückgrat der vernetzten Industrie. Den richtigen Netzwerkswitch zu finden, ist nicht einfach – es hilft, die Funktionsweise der Switches zu verstehen. Der Film „Der Switch – Der Profi im Netzwek. Technologie einfach erklärt “ von Indu-Sol schafft genau das: Mit verständlichen Metaphern die Funktionsweise des Netzwerkswitches erklären.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45676285)