Suchen

Bürstenlose Flachmotoren

Bei Platzmangel: BLDC-Motoren als Frameless-Kit

Motoren in der Robotik müssen leicht sein und gleichzeitig ein hohes Drehmoment liefern. Nur dann lassen sich Arme und Greifer dynamisch bewegen. Deshalb bietet der Schweizer Antriebsspezialist Maxon Motor die bürstenlosen Flachmotoren als Frameless-Kit an.

Firmen zum Thema

Als Außenläufer konzipiert, sollen die Flachmotoren im Innern viel Platz für Kabeldurchführungen bieten.
Als Außenläufer konzipiert, sollen die Flachmotoren im Innern viel Platz für Kabeldurchführungen bieten.
(Bild: Maxon Motor)

Nicht immer lassen sich DC-Motoren optimal in eine Struktur integrieren. Bei Robotergelenken zum Beispiel spielen Platz und Gewicht eine übergeordnete Rolle und Standardlösungen stoßen an ihre Grenzen. Die Firma hat deshalb eine Alternative für den wachsenden Robotikmarkt erarbeitet und bietet seine bürstenlosen Flachmotoren (EC flat) neu als Frameless-Motor Kit an. Rotor und Stator werden getrennt geliefert – ohne Lagerung und ohne Motorwelle – und erst beim Zusammenbau der Komponenten miteinander verbunden. Damit soll der Kunde das Optimum aus hoher Drehmomentdichte und minimalem Volumen erhalten.

Die bürstenlosen Flachmotoren der Reihe sind mit Außendurchmessern von 43 bis 90 mm kompakt. Als Außenläufer konzipiert, sollen sie im Innern viel Platz für Kabeldurchführungen bieten. Das Unternehmen liefert sie mit Hallsensoren für eine einfache Ansteuerung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44988220)