Suchen

Energieverbrauchszähler Erfassung des Energieverbrauchs via BAC Net oder OPC UA

| Redakteur: Rebecca Näther

Energiemanagementsysteme werden immer konsequenter ausgebaut. Deshalb werden nun auch flächendeckend größere Maschinen kontinuierlich erfasst. Dabei kommen die CMD 68 -103 Zähler von PQ Plus zum Einsatz.

Firmen zum Thema

Topologie der Verbrauchsmessung: Die Zähler werden über M-Bus an die M-Buszentrale angeschlossen, die Kommunikation läuft über OPC UA oder über BAC Net IP.
Topologie der Verbrauchsmessung: Die Zähler werden über M-Bus an die M-Buszentrale angeschlossen, die Kommunikation läuft über OPC UA oder über BAC Net IP.
(Bild: PQ Plus)

Die CMD 68 -103 Zähler zeichnen sich durch MID Zulassung und Direktanschluß 100 A bei nur 4 TE Einbaubreite aus.

Anschluss der Zähler über M-Bus

Üblicherweise werden die Zähler über M-Bus an die M-Buszentrale von PQ Plus angeschlossen. Damit können sowohl bis zu 250 Zähler aufs Leitsystem geroutet werden als auch deren Daten lokal geloggt werden. Außerdem können beliebige Zähler anderer Medien mit M-Bus zusätzlich aufgeschaltet werden.

Zähler kommunizieren über OPC UA oder BAC Net IP

Die Kommunikation läuft über OPC UA oder über BAC Net IP. Somit können alle gängigen Leitsysteme diese Verbrauchswerte verarbeiten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45765618)