Danfoss Karl-Peter Simon leitet Region Europa, Ingolf Bauer verantwortet die Region Zentraleuropa

Redakteur: Reinhard Kluger

Stühlerücken bei Danfoss in Offenbach: Bereits zum 1. November 2007 übernahm Karl-Peter Simon (50), bisher Vice President Sales Central Europe bei Danfoss im Bereich VLT Antriebstechnik, die Verantwortung für den gesamten europäischen Bereich. Seine Nachfolge tritt Ingolf Bauer an, bisher Verkaufsleiter Zentraleuropa des Teams Chemie/Textil bei Danfoss VLT Antriebstechnik.

Firmen zum Thema

Frank Jüngst tritt die Nachfolge von Ingolf Bauer als Verkaufsleiter Chemie bei Danfoss GmbH VLT Antriebstechnik in Offenbach an.
Frank Jüngst tritt die Nachfolge von Ingolf Bauer als Verkaufsleiter Chemie bei Danfoss GmbH VLT Antriebstechnik in Offenbach an.
( Archiv: Vogel Business Media )

Karl-Peter Simon, der als Ingenieur für Elektrotechnik bei Danfoss begann, ist seit 1983 im Unternehmen. Nach Stationen im technischen Marketing sowie im Verkauf von Antriebstechnik und einem kurzen Abstecher in die Mobilhydraulik verantwortete er seit 2002 die gesamten Verkaufsaktivitäten der Antriebstechnik in Deutschland und später Zentraleuropa. Nun wird er seine erfolgreiche Tätigkeit auf die Gesamte Verkaufsregion Europa ausweiten.

Ingolf Bauer ist seit 1991 bei Danfoss. Anfangs als Verkaufsingenieur in Ostdeutschland tätig, übernahm er ab 1998 die Leitung des Verkaufsteams Chemie in Offenbach. Seit dieser Zeit zeichnet er auch für den Aufbau des Competence Centers High Power Drives für Zentraleuropa verantwortlich.

Bildergalerie

Frank Jüngst schließlich wird neuer Verkaufsleiter Zentraleuropa für das Team Chemie/Textil. Der 43-Jährgie, der die neue Aufgabe zum 1. Januar 2008 übernommen hat, arbeitet seit 12 Jahren für Danfoss. Er kennt das Unternehmen durch Aufgaben in verschiedenen Bereichen, so unter anderem in der Schulungsabteilung, im Außendienst und als Key Account Manager für die Automobilindustrie.

(klu)

Danfoss

Tel. +49(0)698902 332

(ID:247307)