Suchen

Steckverbinder M12 Power jetzt PNO-konform

Redakteur: Gudrun Zehrer

Auf der SPS 2019 hat Escha M12-Power-Steckverbinder präsentiert, die den Anforderungen der Profibus-Nutzer-Organisation (PNO) entsprechen. Seit Anfang des zweiten Quartals 2020 sind sie nun erhältlich.

Firmen zum Thema

Escha bietet PNO-konforme M12-Power-Steckverbinder mit grauer Leitung und grauem Kontaktträger an.
Escha bietet PNO-konforme M12-Power-Steckverbinder mit grauer Leitung und grauem Kontaktträger an.
(Bild: Escha)

Die PNO-konformen Steckverbinder verfügen über eine normentsprechende fünfpolige L-Codierung. Besondere Unterscheidungsmerkmale im Vergleich zu anderen M12-Power-Steckverbindern sind ihre graue Leitung und ihr grauer Kontaktträger. Direkt zum Marktstart bietet Escha die PNO-Anschlusstechnik als Anschlussleitung, Verbindungsleitung, Flansch und Verteiler an. Alle Komponenten ermöglichen eine Leistungsübertragung von bis zu 63 V DC bei einer Strombelastbarkeit von bis zu 16 A. Die Verteiler sind in den Bauformen H, h und T erhältlich. Mit ihnen soll sich einfach eine dezentrale Powerversorgung realisieren lassen, die der Busverdrahtung folgt.

(ID:46585208)