Energieeffizienzklassen Neues Tool zur Berechnung von IE- und IES-Klassen

Redakteur: Gudrun Zehrer

Für die Berechnung neuer Effizienzklassen für Frequenzumrichter sowie von Kombinationen Frequenzumrichter plus Motor eignet sich das Tool VLT ecoSmart. Danfoss stellt das neue Tool zur einfachen Kalkulation der Verluste in Teillast vor.

Firmen zum Thema

Bei den Berechnungen spielt der Hersteller des Motors keine Rolle, versichert Danfoss.
Bei den Berechnungen spielt der Hersteller des Motors keine Rolle, versichert Danfoss.
(Bild: Danfoss VLT)

Damit lassen sich einfach die Teillastverluste für eine bestimmte VLT Frequenzumrichter-/Motorkombination errechnen, egal von welchem Hersteller die Motoren stammen. Das Softwarewerkzeug erlaubt es auch, ein Zertifikat für den Antrieb zu erstellen.

Eine große Auswahl an hoch effizienten Motoren erfüllen die Anforderungen der Ecodesign-Richtlinie. Je nach Motortechnologie und IE-Klasse muss beachtet werden, dass sich der neue Motor in einer Reihe von Eigenschaften vom Vorgänger unterscheiden kann. Diese Aspekte sind für einen Austausch zu berücksichtigen. Ein Danfoss VLT Frequenzumrichter kann alle gängigen Motorarten steuern. So hat der Anwender die Wahlfreiheit, den für seine Applikation am besten geeigneten Motor auszuwählen. Mit dem Tool lässt sich dann wiederum die Energieeffizienz belegen.

(ID:43493092)