Suchen

Nachgefragt: 9 Experten zum Thema Relais – Teil 2

Sie bleiben beide - auch in der Sicherheitstechnik

Seite: 6/8

Firmen zum Thema

Dirk Wortmann, Senior Specialist Relay Technology & Application bei Phoenix Contact Electronics: „Sicherheitsrelais werden auch bei zukünftigen Lösungen in der Sicherheitstechnik eine wichtige Rolle spielen.“
Dirk Wortmann, Senior Specialist Relay Technology & Application bei Phoenix Contact Electronics: „Sicherheitsrelais werden auch bei zukünftigen Lösungen in der Sicherheitstechnik eine wichtige Rolle spielen.“
(Bild: Phoenix Contact)

Dirk Wortmann, Senior Specialist Relay Technology & Application bei Phoenix Contact Electronics und Carsten Gregorius, Senior Specialist Safety bei Phoenix Contact: Sicherheitsrelais werden auch bei zukünftigen Lösungen in der Sicherheitstechnik eine wichtige Rolle spielen. Einerseits müssen bei vielen Applikationen Lasten geschaltet werden, die heute mit sicheren Halbleiterausgängen nicht möglich sind. Zum anderen werden Sicherheitsrelais mit zwangsgeführten Kontakten zur potentialfreien Weitergabe sicherheitsgerichteter Signale verwendet, um damit eine Entkopplung unterschiedlicher Signale zu erreichen. Darüber hinaus stehen Sicherheitsrelais mit ihrer bewährten Technik für hohe Zuverlässigkeit.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 12 Bildern

Den Kundenerwartungen hinsichtlich einer weiteren Miniaturisierung begegnet Phoenix Contact mit der Entwicklung eines eigenen Elementarrelais mit zwangsgeführten Kontakten. Daraus ergeben sich neue Realisierungsmöglichkeiten für Sicherheitsrelais-Lösungen.

Carsten Gregorius, Senior Specialist Safety bei Phoenix Contact: „Sicherheitsrelais stehen mit ihrer bewährten Technik für hohe Zuverlässigkeit.“
Carsten Gregorius, Senior Specialist Safety bei Phoenix Contact: „Sicherheitsrelais stehen mit ihrer bewährten Technik für hohe Zuverlässigkeit.“
(Bild: Phoenix Contact)

(ID:43473748)