Suchen

Elektromobilität

Stromtankstelle – Alles aus einer Hand

| Redakteur: Ines Stotz

Exor bietet jetzt eine umfangreiche Auswahl an Komponenten für Stromtankstellen bzw. Ladesäulen – sowohl als Komplettprodukt inklusive Datenportal, als auch jede Komponente einzeln.

Firmen zum Thema

(Exor)

Die Ladesäule verfügt über ein Glas-Touch Interface mit erweitertem Temperaturbereich und sonnenlesbarem Display, welches dem Fahrer nicht nur Anweisungen zur Betankung gibt. Auf diesem Display können gleichzeitig Werbefilme, Nachrichten oder andere Informationen abgespielt und angezeigt werden.

Ebenso liefert das Unternehmen die Mess- und Kommunikationstechnik zur Anbindung der Ladesäule in ein intelligentes Stromnetz. Auch die finanztechnische Abwicklung mittels EC- und Kreditkarte, oder auch mit RFID Tags, ist bereits vorhanden.

Zwischenzeitlich sind mehr als Einhundert dieser Ladesäulen erfolgreich im Einsatz.

Darüber hinaus bietet Exor die Ladesäulen nicht nur als Komplettprodukt inklusive Datenportal, sondern jede Komponente auch einzeln an. OEM’s können sich somit der bereits vorhandenen Technik bedienen, um selber eigene Produkte zu kreieren, ohne das Rad nochmals neu erfinden zu müssen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42250891)