Suchen

Kabeleinführung Teilbare Bürstendichtung schützt vor Staub und Zugluft

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Die teilbaren Bürstenleisten von Icotek KEL-BES-S bieten bei der Kabeleinführung Schutz gegen das Eindringen von Staub und Schmutz.

Firmen zum Thema

(Bild: Icotek)

Aufgrund der Teilbarkeit des Systems lässt sich die Bürstenleiste nachträglich und bei laufendem Betrieb der Installation und ohne Abklemmen der Leitungen um die Kabel herum montieren. Somit verursacht eine Umrüstung keinen Produktionsausfall.

Montage der Bürstenleisten mit Schrauben oder Spreiznieten

Die Bürstenleisten dieser Serie passen auf Standardausbrüche für 10-, 16- oder 24-polige schwere Steckverbinder. Für die Montage finden Schrauben oder Spreiznieten Verwendung. Eine Version für metrische Ausbrüche M50 ist ebenfalls erhältlich. Die Montage geschieht durch Einrasten oder Verschrauben mit einer im Lieferumfang enthaltenen Gegenmutter.

Anwendungsgebiete finden sich bei der Leitungseinführung in Schalt- und Netzwerkschränken, Schaltkästen und Maschinen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44708627)