Aluminiumantrieb Zweistufiges Stirnrad-Schneckengetriebe im Aluminium-Druckguss-Blockgehäuse

Redakteur: Gudrun Zehrer

Nord Drivesystems hat sein zweistufiges Stirnrad-Schneckengetriebe SK 02040 einem grundlegenden Redesign unterzogen. Das neue SK 02040.1 aus hochfestem Aluminium ersetzt das bisherige gusseiserne Produkt. Das aus Aluminium-Druckguss gefertigte Blockgehäuse garantiert maximale Festigung und Steifigkeit bei geringem Gewicht, so der Hersteller.

Firma zum Thema

Leistungsstark, leicht und flexibel – mit dem SK 02040.1 hat Nord Drivesystems ein zuverlässiges und kompaktes Stirnrad-Schneckengetriebe im Produktportfolio, das schnell und einfach für die unterschiedlichsten Anwendungen konfiguriert werden kann.
Leistungsstark, leicht und flexibel – mit dem SK 02040.1 hat Nord Drivesystems ein zuverlässiges und kompaktes Stirnrad-Schneckengetriebe im Produktportfolio, das schnell und einfach für die unterschiedlichsten Anwendungen konfiguriert werden kann.
(Bild: Nord Drivesystems)

Zudem ist Aluminium deutlich korrosionsfester als Stahl und lässt sich mithilfe zusätzlicher Maßnahmen wie der hocheffektiven Oberflächenveredelung nsd tupH weiter schützen.

Stirnrad-Schneckengetriebe leicht und flexibel

Das SK 02040.1 verfügt über einen Leistungsbereich von 0,12 bis 1,10 kW und deckt Drehmomente bis 100 Nm ab. Die breite Übersetzungspalette (von 5,37:1 bis 330:1) ermöglicht die Anpassung an die jeweiligen Kundenbedürfnisse. Das Getriebe ist in einer universellen Fuß-Flansch-Bauform erhältlich und bietet durch zahlreiche Ausstattungsvarianten und Befestigungsoptionen wie Flansche und Drehmomentenstütze eine größtmögliche Flexibilität. Alle Varianten gibt es mit Voll- oder Hohlwelle. Der Motor kann direkt ohne Kupplung oder Adapter (IEC oder NEMA) angebaut werden.

(ID:45410855)