Personalwesen

… und Geld motiviert doch - die 7 großen Irrtümer

Seite: 7/7

Firma zum Thema

Tausche Geld gegen Sex

Evolutionspsychologen gehen davon aus, dass Frauen Partner vorziehen, die einen gewissen Status haben. Dabei spielt der finanzielle Hintergrund eine bedeutende Rolle. Frauen wägen sorgsam ab, ob ein potenzieller Partner im Stande ist, eine Familie zu ernähren.

Ein Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung diskutiert eine Reihe von möglichen Gründen für dieses Phänomen und kommt schließlich zu einer simplen Überlegung: „Vielleicht aber ist es auch ganz anders, einfacher. Wählen ältere Männer eine jüngere Partnerin der körperlichen Vorzüge wegen? Geht es einfach um einen Tausch Sex gegen Geld?“Möglicherweise ist es aber gerade umgekehrt und jüngere, attraktive Frauen suchen sich ältere, gut situierte Männer? Dadurch verringern sie die materiellen Lebenskrisen präventiv. Vielleicht wird ja Jugend gegen materielle Sicherheit getauscht?

Was können wir sonst noch kaufen, wenn wir genügend Geld besitzen? Gute Schulnoten für unsere Kinder? Natürlich. Ein Weg dazu führt über Bestechung. Dass dies gar nicht nötig ist, zeigt eine Sonderauswertung der PISA-Studie: Schüler mit einem höheren sozioökonomischen Status hatten in allen Ländern bessere Noten als Mitschüler. Dass Fußballergebnisse ebenso gekauft werden können wie Politiker und deren Entscheidungen, überrascht wenig. Verblüffend hingegen schient zu sein, dass sich Reiche ein Zellen-Upgrade im Gefängnis von Santa Ana kaufen können. Es kostet 82 Dollar pro Nacht. Dafür erhalten Strafgefangene, die keine Gewaltverbrechen begangen haben, eine saubere, ruhige Zelle abseits der weniger zahlungskräftigen Gefangenen.

Natürlich motiviert Geld; weil es die Belohnungszentren im Gehirn aktiviert. Wenn wir es in Aussicht gestellt bekommen und vor Augen haben, ist die Vernunft oft nur Beifahrer, gesteuert wird das Verhalten von den Emotionen. Geld stellt einen zentralen Wert dar und unsere Gesellschaft bietet verschiedenste Möglichkeiten, es zu bekommen und zu vermehren. Geld motiviert Menschen zu wunderbaren und großartigen Taten ebenso wie zu grausamen und habgierigen.

Jörg Zeyringer

Wie Geld wirkt

Faszination Geld – wie es uns motiviert und antreibt

BusinessVillage; ISBN 978-3-86980-251-0

24,80 Eur(D) / 25,50 Eur(A) / 29,80 CHF UVP

* Dr. Jörg Zeyringer, Autor & Motivationspsychologe

(ID:42750341)