Reihenklemme

Doppelstockklemme mit zwei Etagen – viele Möglichkeiten

| Redakteur: Ines Stotz

(Wago)

Eine neue Doppelstock-Klemme des Topjob-S Reihenklemmen-Systems bringt Wago in großer Variantenvielfalt auf den Markt. Sie ist besonders wirtschaftlich.

Die Doppelstock-Klemme der Serie 2002 zeichnet sich dadurch aus, dass die Funktionen der oberen und unteren Etage individuell kombinierbar sind. Während beispielsweise die obere Etage als Trenn- oder Sicherungsklemme genutzt wird, kann die untere Etage mit einer Durchgangs- oder Schutzleiterfunktion ausgestattet sein. Diese Flexibilität macht die neue Klemme für viele Anwendungsbereiche interessant: für den allgemeinen Schaltschrankbau oder für die Prozessmesstechnik.

Die 5,2 mm breiten Klemmen sind für 24 A (mit Trennfunktion 16 A) sowie 400 V gemäß IEC und 300 V gemäß UL ausgelegt. Die Ausführung als Trennklemme ist in der oberen Etage mit einem Trennhebel ausgestattet, die konturengleiche Ausführung als Sicherungsklemme hingegen mit einem schwenkbaren Sicherungshalter (für Sicherungen 5 x 20 mm).

Weitere Varianten sind unter anderem die Doppelstock-Durchgangsklemme sowie die bereits intern gebrückte 4-Leiter-Doppelstockklemme.

Aufgrund ihrer Konturengleichheit kann die Doppelstock-Klemme mit anderen Topjob-S-Reihenklemmen horizontal gebrückt werden: die untere Potentialebene mit Dreistock-Klemmen sowie die obere Potentialebene mit Doppelstock-Klemmen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34466620 / Steckverbinder & Anschlusstechnik)