elektrotechnik präsentiert

Energietrends auf der Hannover Messe 2015

Seite: 8/8

Firmen zum Thema

Murtfeldt Kunststoffe: Hilfe bei der Werkstoffauswahl für die Antriebstechnik

Das Unternehmen nutzt die internationale Bühne für die Antriebstechnik, um in Halle 24 Stand D16 die punktgenau zur Hannover Messe aktualisierte Version des Murtfeldt Kunststoffratgeber zu präsentieren. Die seit gut einem Jahr zur Verfügung stehende kostenlose App bietet laut Entwicklern schnelle, interaktive Hilfe bei der Auswahl technischer Kunststoffe im industriellen Umfeld. Die Version 2.1 steht nun auch mehrsprachig zur Verfügung. Neben deutsch und englisch werden die Anwender in niederländischer, italienischer, spanischer, tschechischer und russischer Sprache durch das Menü geführt. Sowohl der Auswahlassistent als auch die Abfrage zur chemischen Beständigkeit wurden komplett überarbeitet und weisen nun eine noch bessere Bedienerfreundlichkeit und Performance aus. Die App leitet suchende Konstrukteure und Techniker durch die immer komplexer werdende Welt technischer Kunststoffe. Mittels Übersichtslisten, technischen Detailseiten, einer Stichwortsuche sowie der bereits oben erwähnten Abfrage der chemischen Beständigkeiten können sich Anwender so ein schnelles Bild machen, welche Werkstoffe für ihre Anwendung in Frage kommen. Die für den Kunststoffeinsatz wichtigsten Kriterien wie Einsatztemperatur, Gleitreibungszahl, Verschleißfestigkeit, Ausdehnungskoeffizient und Lebensmittelkompatibilität werden dabei gefiltert und miteinander in Bezug gesetzt.

Die App leitet suchende Konstrukteure und Techniker durch die immer komplexer werdende Welt technischer Kunststoffe, so Murtfeldt.
Die App leitet suchende Konstrukteure und Techniker durch die immer komplexer werdende Welt technischer Kunststoffe, so Murtfeldt.
(Bild: Murtfeldt Kunststoffe)

Dieses komplexe Fachwissen bezüglich technischer Kunststoffe setzt Murtfeldt auch bei der Produktion seiner Produkte ein. Ob standardisiert als Spannsystem oder Ketten- und Riemenführung, ob individuell auf die Anforderungen des Kunden zugeschnittene Gleitschiene oder hochwertig gefrästes Bauteil: das Unternehmen bietet Lösungen, die sich intelligent in neu zu konzipierende oder bereits bestehende Maschinen und Anlagen der Antriebstechnik integrieren lassen. Die Beachtung eines kosteneffizienten Lebenszyklusmanagement ist hierbei die oberste Prämisse, heißt es in einer Pressemitteilung. Murtfeldt erreicht dies durch die Eigenschaften seiner Kunststoffe: Eine ausgezeichnete Gleitfreudigkeit, die den Energieaufwand für die gewünschte Antriebsleistung deutlich reduziert, sowie hohe Abriebfestigkeit und hervorragende chemische Beständigkeit heben sie laut eigenen Aussagen von vergleichbaren Werkstoffen ab. Sie garantieren Maschinen und Anlagen eine lange Lebensdauer verbunden mit einer hohen Energieeffizienz bei gleichzeitig geringen Wartungs- und Instandhaltungsintervallen und ermöglichen Unternehmen damit ein nachhaltiges Wachstum.

(ID:43242965)