Bedienen & Beobachten HMI-Visualisierungssystem der Zukunft basiert auf HTML5

Redakteur: Reinhard Kluger

Bedienerfreundlich gestalteten User Interfaces gehört die Zukunft. Dazu zählen in der Fabrik auch interaktive Produkte, die intuitiv bedienbar sein müssen (Usability) und die ihren Nutzern ein einmaliges Bedienerlebnis bieten (User Experience).

Firma zum Thema

(UID)

Die Unternehmen Smart HMI und UID sind auf dem Weg, das Gestalten von Human Machine Interfaces (HMI) zu revolutionieren. Die Idee dahinter: HMI mit HTML5 entwickeln: Auf der SPS IPC Drives 2013 präsentieren die beiden Unternehmen ein solches erstes HMI-Visualisierungssystem der neuen Generation. Es basiert ausschließlich auf der Zukunftstechnologie HTML5. Diese erlaubt die Erstellung von Mensch-Maschine-Schnittstellen quer über alle Plattformen und Betriebssysteme – sowohl mobil als auch stationär – und bietet das ideale Visualisierungswerkzeug für die Industrie 4.0. Mit HTML5 können HMI mit innovativer Multitouch- und Gestensteuerung deutlich einfacher und günstiger mit höchster Designqualität und Usability gestaltet werden. Die mobilen HMI-Lösungen können zudem einfach in bestehende Systeme integriert werden. Die Lösung ist zu 100 Prozent pur Web und greift ausschließlich auf standardisierte Web-Technologien, auch bei der Anbindung der Automatisierungskomponenten.

SPS IPC Drives 2013: Halle 7, Stand 694

(ID:42352699)