Pico-Gateway LoRaWAN-Gateway mit LoRaWAN-Server-Funktionalität

Redakteur: Gudrun Zehrer

Hy-Line Communication Products bietet mit dem Pico-Gateway MG003-L-EU für die LoRaWAN-Technologie eine Lösung zum Aufbau von autonomen, providerunabhängigen Netzwerken im lizenzfreien 868-MHz-ISM-Band an.

Anbieter zum Thema

Das Nemeus MG003-L-EU ist ein Pico-Gateway für LoRa-Technologie. Es bietet eine Lösung zum Aufbau von automomen, providerunabhängigen Netzwerken. Dieses Gataway ist für LoRa und FSK Modulationen geeignet.
Das Nemeus MG003-L-EU ist ein Pico-Gateway für LoRa-Technologie. Es bietet eine Lösung zum Aufbau von automomen, providerunabhängigen Netzwerken. Dieses Gataway ist für LoRa und FSK Modulationen geeignet.
(Bild: Hy-Line)

Das Pico-Gateway MG003-L-EU die für LoRaWAN-Technologie eignet sich auch für Anwendungen mit FSK-Modulation. Zusätzlich zur herkömmlichen Packet-Forwarder-Betriebsart verfügt es auch über die LoRaWAN-Server-Funktionalität (LoRa WAN Class A & C 1.0.2 EU), die einen zusätzlichen Aufbau eines LoRa-Servers kundenseitig erübrigt. Weitere Merkmale sind die geringen Abmessungen von 75 x 75 x 25 mm, ein externer SMA-Antennenanschluss, Ethernet-Netzwerkverbindung und die Versorgung mit 5 V/0,5 A über Micro-USB-Kabel.

Mit Pico-Gateway effiziente 8-Kanal-LoRa-Lösung realisierbar

Mit dem Pico-Gateway lässt sich laut HyLine eine effiziente 8-Kanal-LoRa-Lösung realisieren,die zudem über eine Remote-JAVA-Anwendung konfiguriert werden kann. Bis zu 100 LoRa-Geräte lassen sich damit verwalten. Das MG003-L-EU ist auch als Outdoor-Variante erhältlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45396732)