Suchen

Ethernet EMV-Schutz Schutzgerät für Ethernetleitungen

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Das Schutzgerät Ethernet EMV-Schutz 100BASE fibre Artikel 4600-0268 von HWU Elektronik ist die Lösung bei allen Problemen, die mit elektromagnetischer Verträglichkeit (EMV) in Industriesteuerungen, MSR-Anlagen oder Robotersteuerungen zusammenhängen. Es sorgt für einen umfassenden Schutz bei Verbindung von Industrial Ethernet mit dem IT-Netz.

Firma zum Thema

Störsicher durch Ethernetentkopplung über Glasfaser (LWL): Trennung über Glasfaser von Anlagen mit EMV-Belastung und Geräten, die über das IT-Netzwerk angeschlossen sind.
Störsicher durch Ethernetentkopplung über Glasfaser (LWL): Trennung über Glasfaser von Anlagen mit EMV-Belastung und Geräten, die über das IT-Netzwerk angeschlossen sind.
(HWU Elektronik)

Mit dem stetig steigenden Automatisierungsgrad in der Fertigung im Zeitalter von Industrie 4.0 kann jeder kleinste Fehler in diesem sensiblen System zu Ausfallzeiten in der Produktion führen. In diesem Zusammenhang kommt es in Industrieumgebungen über die Kommunikationsleitungen zu Störungen oder nicht erklärbaren Phänomenen.

In der Praxis äußert sich das beispielsweise in Prozesssteuerungsausfällen bei Schweißarbeiten im Betrieb, Programmabstürzen, oder in schwerwiegenderen Formen als Schäden am PC oder gar fehlerhaft erstellten Dokumentationen.

Glasfaserverkabelung immun gegen elektromagnetische Störungen

Innerhalb des Gerätes wird die Ethernetleitung durch Glasfaser getrennt, bei gleichzeitiger galvanischer Trennung der Spannungsversorgung. Die Glasfaserverkabelung ist immun gegen Einstreuung elektromagnetischer Störungen, die galvanische Trennung sorgt für Sicherheit bei der Spannungsversorgung. Die Störungen werden einfach aus dem System herausgefiltert.

Netzwerke mit Kupferverdrahtung nachrüstbar

Das Ergebnis ist nahezu hundertprozentiger EMV-Schutz für das Ethernet und mehr Sicherheit für die Betriebsprozesse, so der Hersteller. Vorhandene Netzwerke mit Kupferverdrahtung lassen sich einfach nachrüsten, indem das Ethernet EMV-Schutz 100BASE fibre dazwischen gesteckt wird.

(ID:43949322)