Suchen

Gesponsert

Automatisierungstreff 2018 So lassen sich Fertigungszeiten reduzieren

Im kostenfreien Workshop Steuerungs- und Schaltanlagenbau 4.0 am 11.04.2018 zeigen Rittal und Eplan Lösungen auf, die sich direkt in einer Zeitersparnis messen lassen.

Gesponsert von

Der Steuerungs- und Schaltanlagenbau 4.0 setzt auf Engineering-Anwendungen mit standardisierten Systemschnittstellen und Datenformaten.
Der Steuerungs- und Schaltanlagenbau 4.0 setzt auf Engineering-Anwendungen mit standardisierten Systemschnittstellen und Datenformaten.
(Bild: Rittal)

Der Steuerungs- und Schaltanlagenbau der Zukunft verzahnt Planung und Produktion weiter mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik. Digitale Daten sind die Basis für einen durchgängigen Prozess von Engineering bis Fertigung. Wichtig ist: Diese Daten müssen immer und überall in der erforderlichen Qualität bereitstehen.

Dafür setzt der Steuerungs- und Schaltanlagenbau 4.0 auf Engineering-Anwendungen mit standardisierten Systemschnittstellen und Datenformaten. Diese lassen sich perfekt in die System-Infrastruktur, Herstellungsprozesse und Materialwirtschaft integrieren.

Workshop Themenüberblick:

  • Schaltschränke virtuell konfigurieren
  • Einsparung von Produktionskosten
  • Verbesserte Produktionsplanung
  • Fertigungsdaten automatisch generieren
  • Reduktion Time-to-Market

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung hier:.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

(ID:45153717)