Suchen

Industrielle Kommunikation Switche und Wireless Router für die Kommunikation von morgen

| Redakteur: Rebecca Näther

HMS Networks stellt eine Serie von Anybus Switches und Wireless Routern für die industrielle Kommunikation der nächsten Generation vor.

Firmen zum Thema

Die Anybus Switche und Wireless Router von HMS Networks sind für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen, wie z.B. fahrerlose Transportsysteme, geeignet.
Die Anybus Switche und Wireless Router von HMS Networks sind für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen, wie z.B. fahrerlose Transportsysteme, geeignet.
(Bild: HMS Industrial Networks)

Fabriken werden zunehmend automatisiert und immer flexibler, und eine echte Mobilität nach Industriestandards kann nur mit robusten Funklösungen in allen Bereichen eines Industriestandortes erreicht werden, so das Unternehmen. Die Wireless Router sollen dieser Anforderung durch hohe Leistungsfähigkeit und Kommunikation mit niedriger Latenzzeit gerecht werden.

Sicherheit für die Datenkommunikation

Erweiterte Funktionen wie Netzwerksegmentierung, besondere Schutzmechanismen wie integrierte Firewall sowie Redundanz und Datenflussanalyse sollen für ein hohes Maß an Sicherheitsfunktionen für die Datenkommunikation zwischen Fertigungs- und IT-Systemen sorgen, einschließlich der Datenkommunikation über Industrial-Ethernet-Protokolle, wie z.B. Profinet und Ethernet/IP.

Wireless Router in verschiedenen Ausführungen

Die Produktserie umfasst Wireless Router für LTE und WLAN, die weltweit und unabhängig von regulatorischen Bereichen eingesetzt werden können, und soll zukünftig auch um 5G-fähige Ausführungen erweitert werden.

Unmanaged und managed Switche

Die intelligenten Anybus unmanaged und managed (Layer 2 / Layer 3) Switche bieten volle Gigabit-Leistung und einen hohen Datendurchsatz. Mehrere Redundanz- und Cybersecurity-Funktionen sollen es den Anwendern ermöglichen, zuverlässige und sichere Netzwerke aufzubauen. Die managed Layer 3 Switche bieten erweiterte Routing-Funktionen sowie Netzwerksegmentierung und den Schutz sensibler Daten. Redundante Stromversorgungen ermöglichen Zuverlässigkeit und integriertes Energiemanagement sorgt für optimalen und niedrigen Stromverbrauch während des Betriebes, zählt der Hersteller auf.

Einsatzfelder der Switche und Router

Sowohl die Router als auch die Switche zeichnen sich durch ein robustes Design und einen breiten Temperaturbereich von -40 bis 70(75) °C aus. Somit sind die Produkte für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen, wie z.B. in fahrerlosen Transportsystemen, mobilen Stromerzeugern oder mobilen Sonderfahrzeugen einsetzbar. Auch außerhalb der Fabrik sind die Router für Bahnapplikationen oder Fahrzeuge aufgrund der vorhandenen Zertifikate wie EMV Abnahme EN50121-4 für Railway oder E1 Fahrzeugprüfzeichen prädestiniert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46319891)