Suchen

Verbindungstechnik

Wieland Electric setzt auf neue Führung

| Redakteur: Sariana Kunze

Seit Mitte August gibt es bei Wieland Electric eine neu besetzte Doppelspitze der Geschäftsführung. Neben Dr. Ulrich Schaarschmidt wird nun auch Dieter Gleisberg das Unternehmen durch den Transformationsprozess führen.

Firmen zum Thema

Dieter Gleisberg gehört zur neuen Doppelspitze der Geschäftsführung von Wieland Electric.
Dieter Gleisberg gehört zur neuen Doppelspitze der Geschäftsführung von Wieland Electric.
( Bild: Wieland Electric )

Das Bamberger Unternehmen Wieland Electric hat seine Geschäftsführung neu aufgestellt, um seinem Wachstumskurs Rechnung zu tragen. Mit Dieter Gleisberg als neues Mitglied der Doppelspitze der Geschäftsführung des weltweit agierenden Unternehmens, mit 14 Tochterunternehmen und 1.600 Mitarbeitern, wolle man den Transformationsprozess für die Zukunft erfolgreich meistern. Dr. Ulrich Schaarschmidt und Gleisberg wollen neu Wachstumsfelder erschließen und die Marktposition von Wieland weiter stärken.

Wieland Electric will internationaler agieren

Gleisberg habe aufgrund seiner internationalen Erfahrung unter anderem bei Rehau und der Arvato Gruppe, einer Tochtergesellschaft der familiengeführten Bertelsmann Gruppe, das Know-how, die globale Ausrichtung in der Strategie voranzutreiben, so Wieland. Gemeinsames Ziel ist es, Prozesse und Strukturen künftig noch stärker international auszurichten.

„Mit dieser neuen Unternehmensspitze setzen wir den notwendigen Grundstein für die strategische und erfolgreiche Zukunft von Wieland Electric“, kommentiert Andreas M. Wieland, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, den Wechsel und bedankt sich im Namen von Gesellschafterversammlung und Beirat beim scheidenden Dr. Oliver Eitrich für die langjährige Zusammenarbeit.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46121903)