Suchen

Single Board Computer Einplatinencomputer für anspruchsvolle Grafik

| Redakteur: Rebecca Näther

Hy-Line Computer Components präsentiert den Single Board Computer (SBC) im 3,5-Zoll-Formfaktor von Kontron.

Firma zum Thema

Der 3.5"-SBC-VR1000 ist mit seiner 4K-Wiedergabe und seinem lüfterlosen stromsparenden Design eine geeignete Lösung für besonders rechenintensive Edge Computing- und Grafikanwendungen.
Der 3.5"-SBC-VR1000 ist mit seiner 4K-Wiedergabe und seinem lüfterlosen stromsparenden Design eine geeignete Lösung für besonders rechenintensive Edge Computing- und Grafikanwendungen.
(Bild: HY-Line Computer Components)

Der 3.5"-SBC-VR1000 basiert auf der AMD Ryzen Embedded V1000 und R1000 Prozessor-Serie und ist optional mit den SoCs V1605B, V1202B, R1606G oder R1505G verfügbar. Er soll mit seiner 4K-Wiedergabe und seinem lüfterlosen stromsparenden Design die energieeffiziente und kompakte Lösung für besonders rechenintensive Edge Computing- und Grafikanwendungen wie beispielsweise in der Medizin und Digital Signage Anwendungen sowie Edge Computing für Industriesteuerungen und Automatisierung sein.

Ausstattung des Single Board Computers

Der SBC unterstützt 4K-Ultra-Definition-Videoausgabe, einschließlich AMD Radeon Vega-GPU. Er bietet dank je eines LVDS-, DP- und HDMI 2.0-Anschlusses eine voneinander unabhängige Ansteuerung. Schnittstellen der neuesten Generation sollen für eine schnellere Datenübertragungsrate zwischen Arbeitsspeicher, Datenspeicher und Peripheriegeräten sorgen. Die V1000-Modelle verfügen über vier, die R1000-Modelle über zwei rückwärtig angebrachte USB 3.1 Ports. Ergänzt werden diese durch vier beziehungsweise sechs USB 2.0 Ports. Zum Schutz von Anwendungen und Lizenzen ist ein TPM 2.0 Security-Chip integriert.

(ID:46520675)