Profinet-Analyse

Ethernet-Analyse-Tool mit Schnelltest-Funktion für Profinet-Netzwerke

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Net-Analyzer Scope Add-On, Profinet-Quicktester
Net-Analyzer Scope Add-On, Profinet-Quicktester (Bild: Hilscher)

Hilscher hat sein Ethernet-Analyse-Tool Net-Analyzer Scope um eine Schnelltest-Funktion für Profinet-Netzwerke erweitert.

Durch die Profinet-Quicktester-Option erleichtert sich die Untersuchung von Profinet-Netzwerken, so Hilscher. Die Software ermittelt dabei automatisch, ohne weitere Konfiguration und live während der Aufzeichnung am Netzwerk wichtige Messwerte wie Teilnehmerlisten, Übersicht über zyklische und azyklische Verbindungen sowie Langzeitstabilität von Jitter und Netzwerklast.

Neue Kommunikationsbeziehungen oder Gerätealarme erkennbar

Außerdem werden außergewöhnliche Ereignisse wie beispielsweise das Auftreten von neuen Kommunikationsbeziehungen oder Gerätealarmen erkannt und direkt im Klartext in der Software dargestellt. Natürlich lassen sich, wie bei Net-Analyzer Scope gewohnt, Ereignisse auch als Trigger-Bedingungen nutzen und zusammen mit anderen Messwerten auf einer gemeinsamen Zeitachse darstellen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45063491 / Feldkommunikation)