Batch-Software effizient monitoren Konti-Batchprozesse gemäß S88 automatisieren Brauereien in Kolumbien un Ecuador

Autor / Redakteur: Volker Mewes, M. Stadelhofer / Reinhard Kluger

Von Ludwigsburg aus operiert die Ziemann Ludwigsburg GmbH als Muttergesellschaft einer internationalen Firmengruppe. In vier Betrieben in Deutschland und Frankreich sowie einer Beteiligungsgesellschaft beschäftigt Ziemann ca. 600 Mitarbeiter. Am Beispiel einer Brauerei lässt sich aufzeigen, wie man Batch-Prozesse anlegen muss, um optimale Ergebnisse zu erhalten. Und: Der richtige Ansatz spart Engineering-Kosten.

Firmen zum Thema

Ein Blick in die Brauerei: Leitstand zum Automatisieren von Batchprozessen
Ein Blick in die Brauerei: Leitstand zum Automatisieren von Batchprozessen
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Ziemann Ludwigsburg GmbH erhielt vor einiger Zeit von der Grupo Empresarial Bavaria, der zweitgrößten Brauereigruppe in Südamerika, zwei Aufträge zum Neubau eines 450-hl-Sudhauses für die Ceveceria de Bucamaranga in Kolumbien und eines 1.000-hl-Sudhauses für die Ceveceria de Cervezas Nacionales in Guayaquil/Ecuador. Die damaligen Anforderungen sind exemplarisch für die Automation. Als Basis für die Automatisierung sollte in beiden Anlagen InTouch, InBatch, IndustrialSQL Server von Wonderware zusammen mit Simatic S7-400 verwendet werden. Außerdem sollte die InBatch-Applikation auf einem redundanten Serverpaar ablaufen.

(ID:284371)