Wago Profisafe sorgt für Produktionssicherheit beim Herstellen von Rubbellosen

Autor / Redakteur: Stefan Keggenhoff / Reinhard Kluger

Die Gallus Stanz- und Druckmaschinen GmbH installiert im September 2009 eine der leistungsstärksten Inline-Maschinensysteme zur Herstellung von Rubbellosen. Um die Sicherheit dieser gewaltigen Maschine – die aus mehr als 20 Druckwerken besteht – zu gewährleisten, setzen die Verantwortlichen auf Profisafe-Module von Wago. Die sicherheitsgerichteten und die nicht-sicherheitsgerichteten Signale nutzen dabei ein und denselben Bus.

Anbieter zum Thema

Glücksspiel ist vermutlich so alt wie die Menschheit selbst. Die alten Römer würfelten und wetteten nachweislich schon vor mehr als zweitausend Jahren. Und trotz unserer modernen Welt wird wohl noch in zweitausend Jahren Fortuna herausgefordert werden. Das populärste Glücksspiel ist die Lotterie, zum Beispiel mit Rubbellosen. Die Produktion dieser Glücksscheine ist jedoch aufwendiger, als man zuerst glaubt – und verlangt nach großen und komplexen Maschinen. Solche, wie sie die Gallus Stanz- und Druckmaschinen GmbH für ihre Kunden auf der ganzen Welt entwickelt. Als langjähriger Partner der Heidelberger Druckmaschinen AG stehen für Gallus neben dem optimalen Kundennutzen und höchster Qualität auf jeder Ebene auch soziale, ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit im Vordergrund. Am Standort Weiden in der Oberpfalz ist man deshalb in der Entwicklung von innovativen Inline- Maschinensystemen für die Faltschachtelindustrie unaufhörlich damit beschäftigt, die Prozesse in der Produktion von Faltschachteln – darunter etwa Verpackungen für Kosmetik- und Körperpflegeprodukte, für Süßwaren oder Tabak, für Blister, Klarsichtverpackungen, Getränkekartons oder eben für Sonderanwendungen wie Lotterietickets – zu optimieren.

Unzertrennlich: Qualität, Zeit, Sicherheit

Auch bei der Produktion von Rubbellosen führte diese Herangehensweise zu großem Erfolg: Das zeigen die zwei neuesten abgeschlossenen Projekte im Jahr 2009, in denen Inline-Maschinensysteme von Gallus für höchste Effizienz in der Herstellung von Rubbellosen sorgen. Bereits im Mai übergaben die Experten der Gallus Stanz- und Druckmaschinen GmbH ihrem Kunden in den USA eine Produktionsanlage mit einer jährlichen Kapazität von mehr als zehn Milliarden Rubellosen. Die zweite Anlage dieser Art, die im September dieses Jahres fertiggestellt wurde, ging nach Kanada.

Um derart komplexe Projekte mit immer gleichbleibender Qualität und in angemessener Zeit bewältigen zu können, arbeitet Gallus mit bewährten Zulieferern zusammen. Einer davon ist die Wago Kontakttechnik; das Unternehmen aus Minden ist bereits seit vielen Jahren verlässlicher Komponentenlieferant für die gesamte Gruppe. „Wir verbauen in unseren Anlagen seit über vier Jahren die Produkte von Wago, unter anderem die Reihenklemmen mit patentierter Cage-Clamp-Technologie, das feldbusunabhängige Wago-I/O-System sowie verschiedenste Relaisbausteine“, beschreibt Paul Bäumler, Projektingenieur und CCS-Produktlinienleiter bei der Gallus Stanz- und Druckmaschinen.

Verteilte Sicherheit

Bei der Planung und Konstruktion des Maschinensystems für die Herstellung von Rubbellosen für den kanadischen Markt hat Gallus auf eine weitere Wago-Komponente zurückgegriffen: die Profisafe-Module des Wago-I/O-Systems. „Mit den Safety-Klemmen von Wago konnten wir auf einfachste Art und Weise dezentrale Sicherheitsfunktionen über die gesamte Anlage verteilt implementieren und mit einer zentralen Sicherheitssteuerung versehen“, so der Projektingenieur. Überhaupt notwendig machte dies die enorme Dimension des Maschinensystems mit einer Gesamtlänge von stolzen 100 Metern. Mehr als 20 Flexodruckwerke produzieren mit Geschwindigkeiten von über 300 Metern pro Minute die Lotterielose im Inline-Verfahren, also von der Rolle bis zum fertigen Produkt in einem Durchgang. Jedes Druckwerk ist mit eigenen Sicherheitsfunktionen für die Not-Ausschaltung, die Überwachung der Zu- und Abluftklappen der Gasheizung, die Antriebsfreigaben sowie für unerwünschte Spannungsschwankungen ausgestattet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:324459)