Verbindungstechnik

Viel Erfahrungswissen in einem einzigen Tool

| Autor: Karin Pfeiffer

Dr. Bernhard Gorny, Leiter Product Lifecycle Management bei Weidmüller, hat mit dem Weidmüller Configurator ein intelligentes Tool für den Engineering-Prozess realisiert.
Dr. Bernhard Gorny, Leiter Product Lifecycle Management bei Weidmüller, hat mit dem Weidmüller Configurator ein intelligentes Tool für den Engineering-Prozess realisiert. (Bild: Weidmüller)

Tausende Komponenten und enorme Vielfalt: Auf die Tragschiene passen unzählige Varianten. Aber welche ist die richtige? Dr. Bernhard Gorny erklärt im Interview, warum im neuen Weidmüller Configurator eine pfiffige Konzeption und viel Wissensmanagement steckt.

Weidmüller will bekanntlich mit Klippon Connect neue Antworten für den Schaltschrankbau liefern. Ist der neue Weidmüller Configurator eine davon?

Ja, denn wir greifen mit diesem intelligenten Tool ein Kernthema im Planungsprozess des Schaltschrankbaus auf. Engineering-Prozesse sollen heute zum einen immer präziser, schneller und wirtschaftlicher erfolgen. Gleichzeitig entsteht auf Seiten der Reihenklemmen-Anbieter ein immer komplexeres Produktportfolio: Reihenklemmen, Zubehör, Elektronik und weitere Tragschienenkomponenten. Viele tausende Artikel und Varianten sind das für den Schaltschrankbau, weil jede Applikation ihre eigenen Spezifikationen hat.

Viele verschiedene Komponenten für die Tragschiene, viele Varianten …

… die auf den ersten Blick teilweise sehr ähnlich wirken. Die Herausforderung im Planungsprozess ist, aus diesem riesigen Portfolio die richtigen Produkte für die jeweilige Anwendung zu finden, sie entsprechend mit dem richtigen Zubehör zusammenzustellen. Das wollten wir wesentlich vereinfachen. Und genau das erleichtert der Weidmüller Configurator. Die Software-Lösung unterstützt strukturiert bei der Auswahl, Konfiguration und Anfragen von Tragschienen und Tragschienenkomponenten aus dem Weidmüller-Programm, macht die Variantenvielfalt beherrschbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44222770 / Klippon Connect - planen)