Suchen
 Karin Pfeiffer ♥ elektrotechnik

Karin Pfeiffer

Journalistin

Journalistin seit 1991, Volkswirtin

Artikel des Autors

Ein Hexapod gibt der Anwendung die Freiheit, in sechs Achsen mit höchster Präzision zu positionieren.
#gesponsert
Hexapoden

Wie Robotik präzise wird

Viele Automatisierungs-Konzepte verlangen höchste Präzision in mehreren Freiheitsgraden. Etliche Industrien haben deshalb sechsachsige Positioniersysteme von PI für sich entdeckt, deren exakte Bewegungsabläufe die Genauigkeit auf die Anwendung überträgt.

Weiterlesen
Ob sich der Roboter in Zukunft zur Zentrale im Produktionsnetz entwickelt – dazu herrscht ein differenziertes Meinungsbild.
Ausblick

Roboter – Zentrum der Produktion?

Nur eine These, aber wenn Roboter digital werden: Könnte der Roboter womöglich in Zukunft tatsächlich zur Zentrale im Produktionsnetz werden? Und kann er, um klein anzufangen, vielleicht eine Zelle steuern? Wir haben Experten gefragt und – je nach Perspektive – ganz unterschiedliche Einschätzungen erhalten. Aber lesen Sie selbst:

Weiterlesen
Im Smart Production Center arbeiten Roboter schon intelligent, hier ist KI-Software im Einsatz.
Künstliche Intelligenz in der Robotik

Wie sich der Lerneifer von Robotern entwickelt

Das Thema künstliche Intelligenz (KI) und Robotik ohne visionäre Schnörkel? Funktioniert, wenn man maschinelle Lernverfahren und flexible Algorithmen als Werkzeugkasten für industrielle Anwendungsfelder begreift. Die KI-Forscher Dr. Jürgen Bock und Manuel Kaspar aus der Kuka Konzernforschung haben im Interview mit elektrotechnik AUTOMATISIERUNG über künstliche Intelligenz in der Robotik gesprochen.

Weiterlesen
Um Usability kommt künftig kein Maschinenbauer, kein Roboterhersteller mehr drumherum, meint Wilfried Eberhardt. Der Robotik-Expert ist Vorstandsvorsitzender des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation und Mitglied des Aufsichtsrats der Kuka AG.
Robotik-Experte im Interview

Wie die nächste Generation Robotik smart wird

Kollaborative Robotik? Kein neues Thema, aber eins, in dem jede Menge Dynamik für neue Produktionskonzepte und Geschäftsmodelle steckt. Was die nächste Generation Robotik dafür alles mitbringen muss und welche Hürden es gibt, skizziert Wilfried Eberhardt, Vorstandsvorsitzender des VDMA-Fachverbands Robotik + Automation, im Interview mit elektrotechnik Automatisierung.

Weiterlesen
Der dänische Cobot-Pionier Universal Robots peilt neue Märkte an: Helmut Schmid, Geschäftsführer und General Manager Western Europe, setzt die neue Geschäftsstrategie technologisch und unternehmerisch bereits kräftig um.
Cobots

Universal Robots setzt auf Do it Yourself bei Cobots

Bei Universal Robots werden sich DYI-Fans künftig womöglich ihren ersten Roboter fürs Ikea-Regal-Schrauben selber konfigurieren. Das Unternehmen baut gerade eine Öko-Plattform. Wo die Reise hingehen soll, erzählt Geschäftsführer Helmut Schmid im Interview mit elektrotechnik AUTOMATISIERUNG.

Weiterlesen
elektrotechnik AUTOMATISIERUNG sucht nutzwertige Beiträge für den Industrial Usability Day 2019 am 5. November in Würzburg.
Industrial Usability

Welche Kriterien ein HMI erfolgreich machen

Forscher des Fraunhofer IAO untersuchen in einer aktuellen Studie, nach welchen Kriterien eine gute Mensch-Maschine-Schnittstelle funktioniert und welche HMI-Tools sich für welche Anwendung eignen. Die Ergebnisse stellen die Forscher auf dem Industrial Usability Day 2019 vor, für den aktuell der Call for Papers läuft.

Weiterlesen
Wenn Maschinen miteinander Verträge eingehen, dann könnten Smart Contracts in Blockchains das digitale Vertrauen herstellen.
Infrastruktur-Technologie

Blockchain: Enormes Potenzial liegt im IoT

Für viele Experten hat die Blockchain das Zeug zur Infrastruktur-Technologie – und könnte die Herausforderung vernetzter Zukunftsperspektiven lösen. Wir haben dazu Experten befragt. Den Anfang unserer Interviewserie macht Prof. Dr. Nils Urbach vom Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT) und Mitgründer des Fraunhofer Blockchain-Labors.

Weiterlesen
Ob sich der Roboter in Zukunft zur Zentrale im Produktionsnetz entwickelt – dazu herrscht ein differenziertes Meinungsbild.
Ausblick

Roboter – Zentrum der Produktion?

Nur eine These, aber wenn Roboter digital werden: Könnte der Roboter womöglich in Zukunft tatsächlich zur Zentrale im Produktionsnetz werden? Und kann er, um klein anzufangen, vielleicht eine Zelle steuern? Wir haben Experten gefragt und – je nach Perspektive – ganz unterschiedliche Einschätzungen erhalten. Aber lesen Sie selbst:

Weiterlesen