Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther ♥ elektrotechnik

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

Redakteur
ELEKTRONIKPRAXIS - Wissen. Impulse. Kontakte.

Nach dem Elektrotechnik-Studium begann ich 1986 als Redakteur bei der ELEKTRONIKPRAXIS, wechselte 1990 als Pressesprecher zu Siemens und gründete 1999 die PR-Beratung Kuther Media Service als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Journalisten. 2006 holte mich die ELEKTRONIKPRAXIS wieder an Bord. Dort betreue ich als Print- und Online-Redakteur die Themen Automotive & Transportation, Elektromobilität, Stromversorgungen und elektronische Komponenten sowie das Online-Portal www.next-mobility.news.

Artikel des Autors

Der „Deep Space Gateway“ soll nicht nur als Basis für neue Mondmissionen dienen, sondern auch größere Weltraum-Sprünge erleichtern.
Solarantrieb

Boeing will solarelektrisch zum Mars

Der Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing hat neue Konzepte für Transport- und Habitat-Systeme vorgestellt, die der NASA beim Vorantreiben der Weltraumforschung helfen sollen. Die mondnahe Station „Deep Space Gateway“ könnte demnach nicht nur zukünftige Mondmissionen erleichtern, sondern auch eine Zwischenstation auf dem Weg zum Mars darstellen.

Weiterlesen
Toshiba

Wie Fabless-Halbleiterhersteller ihre SoC-Supply-Chain-Probleme bewältigen können

Die meisten SoC-Bausteine kommen heute von Fabless-Halbleiterunternehmen, die sich oftmals noch in der Start-up-Phase befinden. In diesem frühen Stadium haben diese Unternehmen ganz spezielle Bedürfnisse und Anforderungen, die von den Foundries nur schwer zu erfüllen sind. Deshalb hat Toshiba ein neues, offenes IDM-Modell (Independent Device Manufacturer) entwickelt, das den Anforderungen des Fabless-Chip-Unternehmens entspricht und zudem auch OEMs mit dem klassischen ASIC-(IDM-)Modell unterstützt.

Weiterlesen
Ein Blick in Toyotas neue Modellfabrik für nachhaltige Automobilproduktion in Burnaston/Großbritannien
Toyota

Auf nachhaltige Automobilproduktion gesetzt

Toyota will weltweit die umweltfreundliche Herstellung von Fahrzeugen in „nachhaltigen Fabriken“ durchsetzen. Nach einer Modellanlage im japanischen Tsutsumi, wo das Hybridfahrzeug Prius produziert wird, hat das japanische Unternehmen vier weitere Produktionsstandorte in Europa, Asien und den USA zu Modellprojekten für umweltfreundliche und ressourcenschonende Produktion ernannt.

Weiterlesen
Markus Krieg: „Ein hohes Qualitätslevel und die Integration der Hersteller in die Prozesse sind ein Garant für stabile und dauerhafte Kundenbeziehungen.“
Qualitätsmanagement

Erfolg heißt, immer besser werden

Zurücklehnen und auf dem Status Quo ausruhen? Für einen Distributor im globalen Wettbewerb ist das unmöglich. Denn „wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein“, so die Prämisse von Rutronik Elektronische Bauelemente. Erfolg am Markt heißt, sich vorausschauend im und mit dem Markt zu bewegen: kontinuierlich zu analysieren, zu konsolidieren und zu verbessern. Markus Krieg dazu im Gespräch mit der Elektronik Praxis.

Weiterlesen
MOST

Konsumerelektronik trifft Automobilelektronik

Zur nahtlosen Übertragung großer Mengen von Audio-, Video- und Kontrolldaten zwischen elektronischen Geräten und Automobilsystemen ist ein flexibles und leistungsfähiges Kommunikationsnetz im Fahrzeug notwendig. Für diese Aufgabe wurde die Technologie MOST (Media Oriented Systems Transport) geschaffen.

Weiterlesen
Stephan Wegstein: „Änderungen bei unseren Lieferanten müssen beim Kunden nahtlos und ohne Einschränkungen ablaufen — im Idealfall ändert sich für den Kunden lediglich der Name des Anbieters.“
Halbleiterdistribution

Wie Spoerle mit den Veränderungen in der Halbleiterbranche umgeht

In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Hersteller von Halbleiter-Unternehmensteilen getrennt. Prominente Beispiele sind etwa die Ausgliederung der Sparte Semiconductor Products Sector von Motorola, aus der vor acht beziehungsweise vier Jahren ON Semiconductor und Freescale hervorgingen oder der Verkauf des Intel-Bereichs Communications and Application Processor an Marvel Technology im Jahr 2006. Kürzlich ging das neue Joint Venture Numonyx von Intel und ST Microelectronics mit NOR-Flash-Speicherchips an den Start. Die Liste ließe sich mit vielen Beispielen fortführen. Wie die Distribution mit solchen Entwicklungen umgeht schildert Stephan Wegstein, Marketing Manager Semiconductor Marketing bei dem Broadline Distributor Spoerle.

Weiterlesen
Bussysteme

CarRing II auf der Überholspur

Für die Kommunikation im Kfz sind Feldbusse wie FlexRay weit verbreitet, aber in Sachen Geschwindigkeit und Echtzeitfähigkeit keineswegs optimal. Gefragt sind neue Ansätze wie CarRing II, das mit seiner flexiblen Ringtopologie Daten mit bis zu 1 Gbit/s ins Rennen schickt.

Weiterlesen