Suchen

Box-Industrierechner Booksize PC mit passiv gekühltem Intel Core-Prozessor

| Redakteur: Gudrun Zehrer

MSC Technologies präsentiert das kleine Embedded-System Booksize B1-Q87 der Marke DSM Computer. Der kompakte Box-Industrierechner misst 330 x 206 x 88 mm und ist für Anwendungen zwischen Desktop Computer und Industrierechner ausgelegt. Er eignet sich unter anderem als Datenbank-Server.

Firma zum Thema

(MSC Technologies)

Im Booksize PC integriert ist ein MiniITX Board mit Intel Core-Prozessor i5/i7 der vierten Generation aus der Desktop-Serie, der passiv gekühlt wird. Die Thermal Dissipation Power (TDP) der Prozessoren liegt je nach Typ zwischen 35 W und 45 W. Durch die passive Kühlung der CPU kann die Lebensdauer des Rechnersystems wesentlich erhöht werden. Der leistungsfähige Grafikcontroller Intel HD Graphics (z.B. HD4600) ist im High-end-Prozessor integriert. Als Desktop-Chipsatz kommt der Intel Q87 Express zum Einsatz. Der on-board Arbeitsspeicher aus DDR3 SDRAMs lässt sich auf 16 GB aufrüsten.

Zwei eingebaute, redundante Lüfter kühlen die CPU auch nach Ausfall eines Lüfters weiterhin ausreichend. Die Lüfterkassette ist auswechselbar. Versorgt wird das Embedded-System über ein integriertes AC-Netzteil oder alternativ eine Phoenix-Buchse des DC-Eingangs.

Steckplätze und Anschlüsse

Der Booksize PC lässt sich über einen freien PCI Express x16-Steckplatz für kurze Karten flexibel erweitern, z.B. für eine Grafikkarte. Zusätzlich sind ein 3,5 Zoll Wechseleinschub und zwei herausnehmbare SSDs/ HDDs vorhanden. Alternativ dazu bietet der Computer Platz für eine interne SSD/ HDD. Zur Montage des Rechnergehäuses sind Bodenschienen oder eine Wandhalterung erhältlich.

Die Grafikanschlüsse DVI-I und 2 x DisplayPort (DP) V1.2 des B1-Q87 ermöglichen den Anschluss von drei unabhängigen, hochauflösenden Displays. Neben USB 3.0 und USB 2.0 Interfaces sind u.a. zwei GbE LAN-Schnittstellen, Serial ATA und HD Audio vorhanden.

(ID:43147360)