Reihenklemmensystem

Installations-Etagenklemmen werden zu Sicherungsklemmen

| Redakteur: Ines Stotz

(Wago)

Wago hat eine Abschlussplatte entwickelt, mit der sich Einzelsicherungshalter jetzt auch mit den Basisklemmen der Topjob-S-Serie 2003 nutzen lassen.

Installations-Etagenklemmen als Sicherungsklemmen: Die beiden Basisklemmen (2003-6640 und 2003-6643) aus dem Topjob-S-Programm „Installationsetagenklemmen mit interner N-Trennung für den Aufbau ohne N-Sammelschiene“ können ab sofort auch als Sicherungsklemmen genutzt werden. Möglich macht das eine neue, 1 mm dicke Abschlussplatte (2003-6693), welche die Basisklemmen an die Breite des Sicherungshalters anpasst. Der Einzelsicherungshalter (2004-911) für Feinsicherungen (5 x 20 mm) wird in den mittig zur Tragschiene positionierten Schacht gesteckt.

Mit den geringen Abmessungen von 6,2 x 44,3 x 110 mm (B x H x T) spielen die Topjob-S-Installationsetagenklemmen mit interner N-Trennung ihre Vorteile als Sicherungsklemmen in Applikationen mit beengten Platzverhältnissen aus. Der mittig zur Tragschiene positionierte Steckschacht ist besonders bei Anwendungen in Kleinverteilern geeignet. Durch den Standardausschnitt in der Verteilerabdeckung können die Sicherungen leicht inspiziert und gewechselt werden.

Das Topjob-S-Reihenklemmensystem

Die größte Produktauswahl mit Federklemmtechnik: Mit einem Querschnittsbereich von 0,14 mm² bis 95 mm² ist Topjob S zusammen mit Power Cage Clamp das Reihenklemmensystem für Industrie, Gebäude und Verkehr. Dank Cage-Clamp-S-Anschlusstechnik hat Wago nach eigenen Angaben die kleinsten am Markt verfügbaren Reihenklemmen für die Tragschiene Din 35. Topjob S ist für alle Leiterarten geeignet – eindrähtige und feindrähtige Leiter mit Aderendhülse können zudem direkt gesteckt werden. Das schnellste und wirtschaftlichste Beschriftungssystem sowie ein umfangreiches Brückersystem für alle erdenklichen Anwendungen komplettieren das Reihenklemmensystem Topjob S.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42270708 / Steckverbinder & Anschlusstechnik)