Suchen

Avibia & MC-Monitoring

Kompetenz in Messtechnik

| Redakteur: Ines Stotz

Avibia hat jetzt die Generalvertretung des Schweizer Schwingungsmesstechnik Unternehmens MC-Monitoring für Deutschland und Benelux übernommen.

Firmen zum Thema

Avibia bietet Komponenten und Lösungen für Schwingungsmesstechnik, Condition Monitoring und Drehzahlmessung.
Avibia bietet Komponenten und Lösungen für Schwingungsmesstechnik, Condition Monitoring und Drehzahlmessung.
( Bild: Avibia )

Bisher wurde die Vertretung vom Ingenieurbüro Olsen aus Reinheim wahrgenommen. MC- Monitoring produziert ein umfangreiches Programm an Sensoren (Luftspalt, Magnetfluss, Wickelkopf, smarte Wellenschwingung, Wasserspalt) kombiniert mit modularen Überwachungssystemen und Analysesoftware für rotierende Maschinen. Die AVIBIA GmbH ist Komponenten- und Lösungsanbieter in der Schwingungsmesstechnik, im Condition Monitoring und in der Drehzahlmessung.

Avibia-Geschäftsführer Frank Ringsdorf arbeitet seit über 20 Jahren im Bereich der Messtechnik, Schwingungsüberwachung und Prüfstandsautomatisierung und verfügt über entsprechende Anwendungserfahrungen. Eine neutrale und fachlich qualifizierte Kundenberatung steht im Mittelpunkt der Kundenphilosophie. Das Unternehmen mit Sitz in Engelskirchen bietet Produkte für den Einsatz an rotierenden Maschinen, Motoren, Generatoren, Turbinen, sowohl auch an Prüfständen oder Versuchsanlagen. Das Lieferprogramm umfasst Sensoren, Überwachungs- und Condition Monitoring Systeme, Stroboskope, Software und Komplettlösungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45326819)

Delphin Technology/AdobeStock@sdecoret; WEG Germany; Schildknecht AG; Avibia; Avibia ; Mobile Industrial Robots; gemeinfrei; Igus; HMS; Contact Software; Deutscher Zukunftspreis/Ansgar Pudenz; ISG; S.Kunze/Vogel Communications Group; Rose; IDS Imaging Development Systems; Phoenix Contact ; Rittal; Pflitsch; ©BillionPhotos.com - stock.adobe.com; Mesago; ©Tartila - stock.adobe.com; TU München / Sebastian Ulewicz; Oculavis; VDMA; Senzoro