Suchen

Messdaten Management Webbasierte Verwaltung und Auswertung von Messdaten

| Redakteur: Katharina Juschkat

AMS stellt auf der Sensor + Test 2016 neue Ansätze im Bereich Messdaten Management (MDM) vor. Neben der Indiziertechnologie zur Verwaltung der Messdaten setzt das Unternehmen auf eine reine HTML 5 Schnittstelle zum Anwender.

Firmen zum Thema

Das Messdaten Management System MaDaM von AMS ist eine webbasierte Lösung für die Verwaltung und Auswertung von Messdaten.
Das Messdaten Management System MaDaM von AMS ist eine webbasierte Lösung für die Verwaltung und Auswertung von Messdaten.
(AMS)

Mit der Entwicklung des MDM-Systems MaDaM stellt das Unternehmen eine webbasierte Lösung für die Verwaltung und Auswertung von Messdaten bereit, sowie die Unterstützung von Big Data Anwendungen im Bereich Messdaten (Crash, Fahrversuch, Prüfstand, …).

Intuitive Suche soll Steuerung erleichtern

Durch den webbasierten Zugriff, welcher alle gängigen Browser unterstützt, sind die eingelagerten Daten gut erreichbar und können unabhängig vom Betriebssystem auf PC oder Smart Devices genutzt werden. Der indexbasierte Datenbestand kann mit Freitextsuche und intuitiver Abfragesprache durchsucht werden und bietet eine flexible und schnelle Alternative zu relationalen Datenbanken. Neben servergenerierten Standardberichten können ebenfalls interaktive Auswertungen mittels eines speziell entwickelten Desktopclients durchgeführt werden. Dieser unterstützt, neben beliebig umfangreichen Messdaten, auch die synchrone Darstellung von numerischen Daten und Videos.

System für verteilte Arbeitsprozesse

Bei der Einlagerung von Daten werden die Testingenieure durch den MaDaM Importer unterstützt. Dieser erlaubt es, die im System gespeicherten Daten anzupassen, ohne die Originaldaten zu verändern. Der Importer unterstützt eine einheitliche Datenstruktur und verhindert somit Inkonsistenzen im System. Zudem können Messungen mit Fotos und Videos angereichert werden. Die Kombination aus Organisation mit MaDaM sowie der Datenauswertung und Visualisierung mit jBeam soll ein zukunftsorientiertes System für verteilte Arbeitsprozesse bieten.

Sensor+Test 2016: Halle 5, Stand 106/8, 106/9.

(ID:43872194)