Hannover Messe 2017

Unsere besten Tipps zur Hannover Messe

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Hannover abseits der Messe

Die Zeit an freien Tagen oder nach dem Messebesuch sollten Gäste unbedingt dazu nutzen, den Rest von Hannover zu erkunden. Gerade die Altstadt ist besonders sehenswert. Auf jeden Fall sollte man die Staatsoper, das Alte Rathaus und die Marktkirche einmal gesehen haben. Auch ein Besuch der Herrenhäuser Gärten oder des Tiergartens im Südosten der Stadt sind zu empfehlen. Wer eher Erholung und Entspannung sucht, ist am Maschsee im Herzen Hannovers gut aufgehoben. Das künstlich angelegte Gewässer ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Stadt. Eine entsprechende Touristen-Fahrkarte, die Hannover Card, gibt es pro Person ab 15 Euro für zwei Tage.

Der Beitrag erschien zuerst auf unserem Schwesternportal www.maschinenmarkt.de

(ID:44652431)