Suchen

Hannover Messe 2017 Unsere besten Tipps zur Hannover Messe

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Von der Anreise bis zur feuchtfröhlichen Party am Abend: Die Welt trifft sich in Hannover, ein Besuch sollte gut vorbereitet sein. Alles wichtige rund um Ihre Hannover-Messe-Reise erfahren Sie hier.

Firma zum Thema

(Bild: Deutsche Messe)

Wer regelmäßig zur Hannover Messe fährt, der kennt das: Überfüllte Züge am Anreisetag, die Jagd nach einigermaßen bezahlbaren Unterkünften im Vorfeld und die Suche nach den wirklichen Höhepunkten im Messetrubel. Wir haben deshalb die wichtigsten Infos und Tipps für Messeprofis und -einsteiger zusammengetragen. Wir sehen uns auf der Hannover Messe 2017, wenn Sie mögen, besuchen Sie unsere gläserne Redaktion in Halle 15, Stand D41 (Vielleicht haben Sie ja noch einen Hannover-Messe-Geheimtipp für uns, den wir übersehen haben?).

Barack Obama und Angela Merkel auf der Hannover Messe 2016.
Barack Obama und Angela Merkel auf der Hannover Messe 2016.
(Bild: Deutsche Messe)

Zur Hannover Messe vom 24. bis zum 28. April erwartet man rund 190.000 Besucher aus der ganzen Welt. Messe-Partnerland ist in diesem Jahr Polen. Gemeinsam mit Angela Merkel eröffnet die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo deshalb die Messe am Sonntagabend. Bei einem gemeinsamen Messebesuch wollen sich beide über aktuelle Industrietrends erkundigen. Anders als im vergangenen Jahr, als Präsident Barack Obama die Hannover Messe besuchte, werden dazu keine Hallen gesperrt.

So kommen Sie zum Messegelände

Flugreisenden bietet die Lufthansa Sondertarife im Rahmen der Messe an. Am Hannover Airport angekommen, gelangen Sie entweder per Bus-Shuttle (zwischen Terminal C und Messegelände West 1) oder per S-Bahn (S5 bis Hauptbahnhof, dann S8 bis Messegelände Eingang Nord) zum Messegelände. Bahnreisende fahren direkt zum Messebahnhof Hannover Messe / Laatzen und erreichen die Ausstellungshallen über den „Skywalk“.

Mit PKW oder Taxi erreicht man die Hannover Messe am besten über die A2, egal ob man aus Richtung München oder Hannover anreist. Der Internetauftritt der Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen liefert aktuelle Informationen zur Verkehrssituation, Staus und Anreisezeiten. Die Parkgebühr für Messeparkplätze beträgt generell 10 €. Auf der Website der Gesellschaft für Verkehrsförderung mbH sind alle entsprechenden Parkmöglichkeiten verzeichnet.

Achtung: Seit 2016 führt die Hannover Messe an allen Eingängen Taschenkontrollen durch. Kleine Rücksäcke, Trolleys, Taschen und sonstige Behältnisse werden einer Sicherheitskontrolle unterzogen. Gerade zu Stoßzeiten sollten deshalb längere Wartezeiten eingeplant werden.

(ID:44652431)