Suchen

MES-Modul Zentrale Plattform für das digitale Shopfloor Management

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Gefasoft bietet das digitale Shopfloor Management (dSFM) des MES Legato Sapient auch als Stand-alone-Lösung an. Als zentrales System verbindet die Plattform eine automatische Datenerfassung, -aufbereitung und –visualisierung mit den aus der Lean Production bewährten Tools des Shopfloor Managements.

Firmen zum Thema

Die Legato Sapient dSFM-Plattform kann sowohl als Stand-alone-Modul eingesetzt werden als auch in Verbindung mit den MDE/BDE-Funktionen des MES Legato Sapient. Damit erhält der Anwender ein noch leistungsstärkeres Werkzeug, um Produktionsprozesse effizienter zu gestalten. Zudem können auch Informationen aus Drittsystemen eingebunden und für Analysen herangezogen werden.
Die Legato Sapient dSFM-Plattform kann sowohl als Stand-alone-Modul eingesetzt werden als auch in Verbindung mit den MDE/BDE-Funktionen des MES Legato Sapient. Damit erhält der Anwender ein noch leistungsstärkeres Werkzeug, um Produktionsprozesse effizienter zu gestalten. Zudem können auch Informationen aus Drittsystemen eingebunden und für Analysen herangezogen werden.
(Bild: ©Mimi Potter - stock.adobe.com/Gefasoft)

Zudem steht mit der Software ein zentrales Maßnahmenmanagement für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) zur Verfügung. Im Fokus stehen dabei eine Steigerung der Gesamtanlageneffektivität (OEE) und eine nachhaltige Erhöhung der Produktivität. Die dSFM-Plattform wird – wie auch das MES Legato Sapient – als Cloud-Modell bzw. als Software as a Service (SaaS) angeboten.

Steigerung der Gesamtanlageneffektivität

Alle relevanten Daten aus der Produktion werden von der dSFM-Plattform zentral gesammelt, aufbereitet und über anpassbare Grafiken mit Drilldown-Möglichkeit visualisiert. Probleme werden so schneller erkannt und es können gezielt Maßnahmen zur Verbesserung eingeleitet werden, beispielsweise um die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen. Auch „Bottlenecks“ im Produktionsablauf sollen sich so einfacher identifizieren und beseitigen lassen. Des Weiteren unterstützt die Software Fertigungsunternehmen auf dem Weg zu einer höheren Produktqualität, so Gefasoft. Vorproduktmängel oder Maschinendefekte werden aufgedeckt, indem verfügbare Daten in einen Gesamtkontext gebracht und ausgewertet werden. Individuell definierbare KPIs lassen Trends besser erkennen und werksübergreifende Vergleiche können der Unternehmensleitung helfen, den Kurs besser auszurichten und zu verfolgen.

(ID:45524864)