Suchen

Motorstarter in Abfüll- und Verpackungsmaschinen Hybridtechnik überzeugt mit viel Funktion

| Autor / Redakteur: Matthias Borutta* / Ines Stotz

Die Abfüll- und Verpackungsmaschinen müssen leistungsfähig sein, dürfen aber nur wenig Raum beanspruchen. Dafür steht DMP. Für den Schutz der Antriebe steht also nur wenig Platz im Schaltschrank zur Verfügung. Deshalb schwört der Sondermaschinenbauer auf Hybrid-Motorstarter - die mehrere Funktionen im schmalen Gehäuse kombinieren.

Firmen zum Thema

DMP stellt Abfüll- und Verpackungsmaschinen für die Kosmetik-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie her. Deren Antriebe müssen mit den entsprechenden Schalt- und Schutzelementen ausgestattet werden.
DMP stellt Abfüll- und Verpackungsmaschinen für die Kosmetik-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie her. Deren Antriebe müssen mit den entsprechenden Schalt- und Schutzelementen ausgestattet werden.
(Bild: Phoenix Contact )

Die DMP Sondermaschinenbau GmbH wurde 1995 von Franz-Josef Diekstall und Siegfried Müller in Lohne im Landkreis Vechta gegründet. Seit dem Ausscheiden von Siegfried Müller im Jahr 2004 handelt es sich um ein reines Familienunternehmen, das 27 Mitarbeiter beschäftigt. Einen Namen gemacht hat es sich mit seinen effizienten Lösungen für individuelle Produkte. Von der Entwicklung, Konstruktion und Umsetzung von Sondermaschinen, Bauteilen und Komponenten bis zur kompletten Abfüll- und Verpackungslinie liefern die Niedersachsen alles aus einer Hand. Aufgrund der hohen Fertigungstiefe wird die Metallbearbeitung weitgehend im eigenen Unternehmen durchgeführt. Das macht sie flexibel und spart zudem Zeit bei der Erstellung der Anlagen ein.

Abfüll- und Verpackungsmaschinen aus verschiedenen Modulen

Das Portfolio des Maschinenbauers umfasst darüber hinaus die Wartung der Anlagen sowie die Beratung von Anwendern, die sich mit dem Kauf einer neuer Anlage befassen. Durch die hohe Leistungsfähigkeit und die reduzierte Baugröße seiner Abfüll- und Verpackungslösungen eröffnet DMP den Kunden seit Jahren einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung. Geschäftsführung und Mitarbeiter sind stolz auf den weltweiten Erfolg und zufriedene Anwender, zu denen unter anderem Beiersdorf, Florena, Gilette, Schwarzkopf und Wernsing zählen. Hochmotiviert spürt das Team stets neue Ansätze auf, um die Kundenanforderungen noch besser erfüllen zu können.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Die Abfüll- und Verpackungsmaschinen für die Kosmetik-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie setzen sich aus verschiedenen Modulen zusammen. Dazu gehören Sortierer, Flaschenaufsteller, Zuführeinrichtungen, Cleaner, Füll- und Verschließmaschinen, Montageautomaten sowie Ausheber/Umsetzer und Depalettierer/Palettierer. Deren Antriebe müssen mit den entsprechenden Schalt- und Schutzelementen ausgestattet werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43552861)