R. Stahl

Neuer Standort in Indien eingeweiht

| Redakteur: Sariana Kunze

v.l. Der Geschäftsführer von R. Stahl Indien Jörg Fitzek, Produktionsleiter Clife Hermanowski, Marketing und Vertriebsleiter Jonathan Peaurt, Konsul Dr. Stefan Weckbach und R. Stahl Vorstandsvorsitzender Martin Schomaker bei der Eröffnung.
v.l. Der Geschäftsführer von R. Stahl Indien Jörg Fitzek, Produktionsleiter Clife Hermanowski, Marketing und Vertriebsleiter Jonathan Peaurt, Konsul Dr. Stefan Weckbach und R. Stahl Vorstandsvorsitzender Martin Schomaker bei der Eröffnung. (R. Stahl)

R. Stahl hat seine drei indischen Werke zu einem neuen Produktions- und Verwaltungsstandort zusammengeschlossen. In Maraimalai Nagar, 40 km südlich von Chennai, wurde die knapp 14.000 m² große Produktionsstätte offiziell eröffnet.

An der Eröffnungsfeier nahmen neben Vorstand Martin Schomaker und dem indischen Geschäftsführer Jörg Fitzek auch weitere Vertreter von R. Stahl, die gesamte indische Belegschaft sowie zahlreiche Kunden und Geschäftspartner teil. Dr. Stefan Weckbach, Konsul der Bundesrepublik Deutschland in Chennai, war ebenso anwesend und gratulierte zur festlichen Eröffnung des neuen Werks. Die Fertigung der indischen Tochtergesellschaft ist nach den modernsten Prinzipien der Fließfertigung aufgestellt, verfügt über ein standardisiertes Qualitätssystem und ein gut ausgestattetes Entwicklungslabor. „In Indien produzieren wir auf dem gleichen hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandard wie an allen anderen R. Stahl Produktionsstandorten“, erklärt Vorstand Martin Schomaker.

Aktuell beschäftigt die indische Gesellschaft rund 150 Mitarbeiter. Auch in Zukunft will das Werk weiter wachsen und plant weitere Investitionen in moderne Maschinen und die Einstellung zusätzlicher Fachkräfte.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42396929 / Strategie & Unternehmensführung)