Kamera 2D- und 3D-Bildverarbeitung komplett

Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Eine komplette Systemlösung von in Leistung und Funktionalität aufeinander bestens abgestimmten modularen Komponenten in Hard- und Software der Bildverarbeitung bietet dem Systemintegrator und Anwender entscheidende Vorteile.

Firmen zum Thema

(Cognex)

Für komplexe Bildverarbeitungsaufgaben kann mit einer derartigen Architektur die Leistung gesteigert und der Zeitaufwand für die Anwendungsentwicklung, Installation, Inbetriebnahme und späterer Wartungsaufwand entscheidend minimiert werden.

Mit der kompakten und robusten Komplettlösung von Cognex für die besonders anspruchsvolle industrielle Bildverarbeitung können 3D- und 2D-Multi-Kamera-Anwendungen mit umfangreichen Funktionalitäten besonders einfach erstellt werden. Die benutzerfreundliche Cognex Designer Software und der leistungsstarke VC5 Vision Controller kombiniert mit den 3D-Profil-Sensoren der DS 1000 Serie vereinfachen das Gestalten und Warten selbst anspruchsvollster 3D Profil-Anwendungen. Ergänzt wird das Soft- und Hardwarepaket durch die erweiterte Produktpalette der Industriekameras (CIC).

Der VC5 Vision Controller verfügt über die vorinstallierte Cognex Designer Software, eine komplette Entwicklungsumgebung zum Konfigurieren von Bildverarbeitungsaufgaben, Verwalten der Werkskommunikation und Erstellen einer Laufzeit-Benutzeroberfläche. Die grafische Benutzeroberfläche macht die Konfiguration der 2D- und 3D-Bildverarbeitungs-Tools der Cognex-Bibliothek dank Drag & Drop um vieles leichter. Hinzu kommen weitere Systemfunktionen, wie etwa integrierte Benutzerzugangslevels, Echtzeitalarme, lokalisierbare Schnittstellen und SQL-Datenbankprotokollierung.

Schneller entwickeln

„Die Kombination von Cognex Designer Software, Vision Controller, 3D Profil-Sensoren und neuen CIC-Kameramodellen, ermöglicht unseren Kunden ein rasches Erstellen und die Inbetriebnahme von robusten und einfach wartbaren Multi-Kamera- 2D- und 3D-Lösungen. Damit kann die Entwicklungszeit drastisch verkürzt werden“, erklärt Joerg Kuechen, Vice President und Business Unit Manager für Bildverarbeitungsprodukte.

Der VC5 Vision Controller verfügt über einen Dual-Core-Prozessor und ein eigenes Echtzeit-Subsystem für Kommunikationsprotokolle auf Werksebene (Ethernet/IP, Profinet) sowie Präzisions-E/A. Es können bis zu vier 3D Profil-Sensoren der DS1000 Serie oder Cognex GigE Vision Flächenscan- oder Zeilenscan-Kameras direkt angeschlossen werden. Die Ausführung erfolgt mit OEM-Komponenten, um eine mindestens 3-jährige Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Mehr 3D-Sensoren

Die Palette der 3D-Sensoren wurde erweitert, um die Vielfalt von 3D-Anwendungen mit höherer Auflösung und größerem Sichtfeld zu bewältigen. Für die standardmäßige Bildaufnahme bietet die CIC-Produktpalette eine große Auswahl an Kameras, die höchste Leistung und kompakte Form vereinen. Die neuen Modelle umfassen die 4k GigE Vision Zeilenscan-, 60 fps und 2 Megapixel (MP) Flächenscan- und 4MP Farb-Kamera.

Cognex Designer bietet vollen Zugang zum Grafik- und Programmierbereich der 3D-Tools zum Prüfen von Höhe, Volumen, Schieflagen und Querschnitt, Oberflächenbeschaffenheit sowie zur umfassenden VisionPro 2D-Tool-Bibliothek, inklusive PatMax, IDMax und OCRMax.

(ID:43009425)